decsenfifritples
kv fdgb 1

 

Goldener Herbst

Der Herbst steht auf der Leiter und …Herbststimmung in Rathen

aus diesem Grunde war der FDGB wieder mal in diversen Gruppen und Gegenden des Elbis unterwegs um Gipfel, leere Flaschen und Pilze zu sammeln.

 

Ingo und die GansgruppeOtto unter anderem mit Jon in Schmilka. Neben leckeren Maronen und Steinpilzen sammelte er auch die Totensteiner Nadel ein. Pü war auf Familienfahrt mit Lars und befreundeten Familien und konnte sich trotzdem am Talwächter die Pfeilerkante holen. Ingo, Heiko, Björn, Kubi, Gotschi und Herdi trieben sich in Rathen und Wehlen herum. In verschiedenen Seilschaften konnten dort etliche Gipfel erstiegen werden. Hirschgrundscheibe, Hirschgrundkegel, Doktor, Patient, Zwölfer, Reh, Verlorener Turm, Großer Wehlturm, Grafenspitze, Zitronenkopf, Eule, Wehlgrundwächter um nur einige zu nennen.ingo auf dem Verlorenem Turm Bei unserer Tour durch Rathen entdeckten wir auch die Karl Stein Hütte die vom DAV Leipzig betrieben wird. Der Hüttenwirt Lothar Roßner ist ein echtes Urgestein der sächsischen Berge. Er war nicht nur viele Jahre in der Bergwacht aktiv, sondern auch als Kletterer, Erstbesteiger und Bergfotograf. Einen Teil seines umfangreichen Bildmaterials kann man in der Hütte bestaunen.Rodolph Holz Turm  AW Die Abende vor und in der Hütte waren lang und feuchtfröhlich. Großen Anteil daran hatte auch Willi, ein Franke aus einer Wandergruppe, der einen scheinbar unerschöpflichen Vorrat an Obstler besitzt und uns daran teilhaben ließ.

Zu guter letzt wäre noch zu erwähnen dass auch Schrödi, Tom und Janosch im Gebirge unterwegs waren. Die Drei booften an der Unke im Bielatal und machten die dortige Gegend unsicher.

Kein Wunder also, dass Dirk und Steffen fast allein am Kletterturm in der Wuhlheide waren.

PS: Thorsten und Eric sind am Wilden Kaiser unterwegs.

hier noch ein kleiner Nachschlag: Click here to view Rathen_Oktober_2013

 

 

 

 

Kommentare   

# 2013-10-13 20:04
Sehr schöner kurzer Artikel. Sehr bündig beschrieben und gerade dadurch unbedingt aussagekräftig. Aber, ich wiederhole mich, keine falsche Bescheidenheit, wer ist der Verfasser?.
# Heiko 2013-10-14 17:06
Der Verfasser war Heiko und die DropBox Bilder hat Kubi dazu gegeben.
# Heiko 2013-10-14 21:01
Tschuldigung, ich muss mich korrigieren: die Dropboxbilder sind von Herdi
# Enrico 2013-10-14 21:51
Hallo "Manu"-Heiko & Co.,

ein - wie die meisten - sehr schöner, urbaner und lebendiger Bericht.

Wobei, bei einigen Fotos (mit dem Freiberger im Hintergrund) die Lebendigkeit wahrscheinlich ihren Weg in das Entrückte sucht.

Super auch die Straße der Besten!
Fast die ganze Familie ist vertreten - Ist das nicht schon Vetternwirtschaft? 8-)

Weiterhin viel Spaß in den Bergen - Enrico
# 2013-10-15 10:14
Die Bilder in der DropBox haben mich beeindruckt. Sehr tolle Fotos. Hut ab Herdi.
Und Qbi, könntest du mir mal die Zahl deiner neuen Gipfel sende, dann würde ich dich an den richtigen Platz rücken.

Bitte logge Dich ein, um zu kommentieren, denn das ist nur unseren registrierten Mitgliedern erlaubt!