KV FDGB

Freunde des Gedoppelten Bulin

Der Kletterturm des KV FDGBWillkommen auf der Webseite der
Freunde des gedoppelten Bulins!

Otto ist Schuld. Er bindet sich schon seit Jahren beim Klettern der Dienstagsgruppe am Turm in der Wuhlheide mit dem doppelten Bulinknoten ein. Das sah immer cool aus, übersichtlich vom Knotenbild her und der Knoten war nach Stürzen leicht zu lösen. Da haben wir uns den Knoten auch angeeignet und verwenden ihn bisher noch immer als Einbindeknoten. Irgendwie hat es dann in uns gearbeitet, zum Knoten bräuchten wir doch auch einen passenden Namen für unsere Truppe. Vorbilder für gelungene Namen kann man ja in den Gipfelbüchern der Sächsischen Schweiz zur Genüge lesen, da müsste uns doch auch was einfallen, so mit "Bulinknoten Freunde" oder so. Die ersten Varianten ergaben natürlich keine prägnante Abkürzung, aber irgendwann, warscheinlich nach dem Genuss einiger Pilsetten, gab es plötzlich die passende Kürzel zu unserem Lieblingsknoten - FDGB.

Na ja, dann ging es realtiv schnell, im November 2010 fand die erste offizielle FDGB-Reise statt, die Herren Kletterer benutzten den FDGB-Stempel. Schnell waren auch Aufkleber gedruckt und Aufnäher entworfen, tja und da fehlte ganz einfach noch eine Heimseite im weltweiten Netz. Mit Hilfe des bekanntesten Webmasters nördlich der Keunschen Alpen sind wir jetzt dabei, unsere Seite auf- und auszubauen.